Warum eigentlich Coaching?

Diese Woche durfte ich mich selbst noch einmal mit der Frage beschäftigen, warum Coaching so wertvoll ist.

Eine liebe Coaching Kollegin hatte zwei Rückführungssitzungen mit mir durchgeführt zu einem Thema, zu dem ich einen weiteren Impuls brauchte.

Dabei ist mir wieder einmal aufgefallen, wie wertvoll unsere Coaching Arbeit ist.

 

Ganz egal, ob Du eine Astrologische Symbolaufstellung, Schattenarbeit, eine Rückführung (die übrigens keine Trance oder Hypnose ist, sondern im komplett wachen Bewusstsein stattfindet!) oder eine der anderen Methoden wählst, es wird durch einen Coach immer ein anderer Blickwinkel aufgedeckt, den Du selbst bis dahin noch nicht wahrgenommen hast.

 

Ich bin diese Woche wieder um einige Erkenntnisse reicher geworden und bin unendlich dankbar für die ganzheitlichen Coaching Methoden, die mich selbst immer wieder in meine innere Ruhe zurückfinden lassen.

 

Doch warum ist eine Blickwinkelveränderung so wertvoll? Und warum bekomme ich das nicht alleine hin?

Jeder von uns hat seine eigene Wahrnehmung basierend auf seinen Lebenserfahrungen. Auch wenn zwei Personen eine ähnliche Situation oder ein ähnliches Thema erlebt haben, beide haben dabei unterschiedliche Erkenntnisse entwickelt und somit eine unterschiedliche Wahrnehmung dieser Situation.

Die Lernaufgabe mag die gleiche sein, und doch entwickeln wir uns auf unterschiedliche Art und Weise und in unserer eigenen Zeit. Wenn wir dann ein weiteres Mal auf unsere Lernaufgabe stoßen, lernen wir immer wieder einen weiteren Blickwinkel kennen. Dies geschieht solange bis die Aufgabe vollständig gelernt wurde.

 

Wenn sich also eine andere Person mein Thema anschaut, erhalte ich weitere Impulse dazu und habe die Möglichkeit, meinen Blickwinkel darauf zu erweitern.

Auch ich war diese Woche wieder einmal überrascht als ich feststellen durfte, dass es um alte Muster ging, und dass ich diese mit meinem eigenen (alten) Blickwinkel leider nicht lösen werde.

Alte Muster sind tief verankert und melden sich gerne einmal wieder zurück, auch wenn man gedacht hatte, sie seien längst bearbeitet. Manchmal möchten diese einfach nochmal angeschaut werden, bevor sie komplett gehen können.

 

Du fragst Dich nun sicherlich, warum das nicht auch mit der besten Freundin klappt?

Die beste Freundin ist ein ganz wichtiger Mensch, um Dir den Rücken zu stärken und natürlich auch, um Dich in Deiner (vielleicht heiklen) Situation zu trösten, indem sie Dir zustimmt und Dir damit das Gefühl gibt, Du bist nicht alleine mit Deinem Problem.

 

Aber löst sich dadurch Dein Problem? Findet damit inneres Wachstum statt?

Oder befinden wir uns dann wohl doch eher in unserer Komfortzone und bekommen Bestätigung für unser Ego?

 

Als Coach leite ich Dich zielgerichtet an Dein Problem und führe Dich behutsam an die Möglichkeiten heran, Deinen Blickwinkel zu dem Thema zu erweitern oder vielleicht sogar zu verändern.

Dadurch entstehen neue Lösungsmöglichkeiten zu Deiner Situation oder zu Deinem Thema. Es entstehen ganz neue Möglichkeiten, wie Du vielleicht jetzt mit Deinem Thema anders umgehen möchtest.

 

Ich selbst durfte diese Woche durch professionelles Coaching sehr viel inneren Frieden zu einem Thema erreichen, das wesentlicher tiefer saß als es mir überhaupt bewusst war. Der Mut, sich mit seinem Thema zu befassen, lohnt sich immer!

 

Hast auch Du ein Thema, bei dem Du gerne Deinen Blickwinkel erweitern würdest?

Dann buche jetzt Dein individuelles Coaching bei mir.

 

 

 

(Aktuelles vom 30.01.2020)